Die Fossilien von Solnhofen

Home | Fossilienatlas | Suche | Partner-Forum  

Bereiche
· Home
· Fossilienatlas
· Suche
· Artikel
· Literatur
· FAQ
· Web Links
· Danksagung
· Disclaimer / Datenschutz
· Steinkern

Partner-Forum
Unser Partner-Forum für Fragen zum Thema.

Wer ist Online

Es sind 15
Besucher online.


  

Fossil mit der ID: 123 - Cancrinos claviger

 

Biologische Information:

Fundort Information:
Ordnung:Krebse (Crustacea) und deren Verwandten
Familie:Panzerkrebse (Reptantia)
Gattung:Cancrinos
Art:Cancrinos claviger MUENSTER, 1839
Trivialname:Bärenkrebse

Rekonstruktionszeichnung Cancrinos claviger

Fundort:Eichstätt allgemein
Lithostratigraphie:Tithonium, Weißjura-Gruppe, Altmühltal-Formation, Eichstätt-Subformation
Quentstedt (nicht mehr gültig):Malm Zeta 2 a/b
Biostratigraphie:Hybonotum-Zone, Riedense-Subzone

Ansicht von Eichstätt allgemein

 
Beschreibung der Art: Der Name Cancrinos stammt aus der griechischen Mythologie. Er besitzt einen wuchtigen, pustulierten Vorderleib.Sehr stämmige Beine sind sein Markenzeichen, seine Kolbenantennen sind sein deutlichstes Erkennungsmerkmal.
Beschreibung des Fossils: Einer der bizarrsten Krebse überhaupt.Er wurde Bisher nur in den Plattenkalken gefunden worden. Charakteristisch sind die kolbenförmigen Antennen.
Grösse: 12 cm
Sammlung: Roger Frattigiani, Laichingen
Fragen:Frage zu diesem Stück im Partner-Forum stellen.

Bild von Cancrinos claviger:
Cancrinos claviger Bild ©

Bild von Cancrinos claviger
Cancrinos claviger Bild ©


Alle Fossilien der Art Cancrinos claviger anzeigen.

  

Die Urheberrechte des Bildmaterials liegen bei den jeweiligen Besitzern der Rechte. © bei den Autoren.

Atlas Version 2.4.0

Programmierung, Gestaltung und Design © Martin Sauter