Die Fossilien von Solnhofen

Home | Fossilienatlas | Suche | Partner-Forum  

Bereiche
· Home
· Fossilienatlas
· Suche
· Artikel
· Literatur
· FAQ
· Web Links
· Danksagung
· Disclaimer / Datenschutz
· Steinkern

Partner-Forum
Unser Partner-Forum für Fragen zum Thema.

Wer ist Online

Es sind 17
Besucher online.


  

Fossil mit der ID: 319 - Palinurina sp.

 

Biologische Information:

Fundort Information:
Ordnung:Krebse (Crustacea) und deren Verwandten
Familie:Panzerkrebse (Reptantia)
Gattung:Palinurina
Art:Palinurina sp.

Keine Rekonstruktionszeichnung vorhanden

Fundort:Eichstätt allgemein
Lithostratigraphie:Tithonium, Weißjura-Gruppe, Altmühltal-Formation, Eichstätt-Subformation
Quentstedt (nicht mehr gültig):Malm Zeta 2 a/b
Biostratigraphie:Hybonotum-Zone, Riedense-Subzone

Ansicht von Eichstätt allgemein

 
Beschreibung der Art: Palinurina bedeutet übersetzt Einschlag-Schwanz. Die allermeisten Palinurinas werden nämlich mit eingeschlagenem Schwanzfächer gefunden. Erkennungsmerkmal sind die sehr langen Antennen.
Beschreibung des Fossils: Bei dieser kleinen Palinurina könnte es sich um eine neue Art handeln . Die Antennen sind sehr kurz, vergleichbar mit der Länge der Antennen von Palinurina spec. Allerdings kam der Krebs auf dem Rücken zu liegen und man sieht nur den Bauch und die Beine.
Grösse: 1,5 cm
Sammlung: Roger Frattigiani, Laichingen
Fragen:Frage zu diesem Stück im Partner-Forum stellen.

Bild von Palinurina sp.:
Palinurina sp. Bild ©


Alle Fossilien der Art Palinurina sp. anzeigen.

  

Die Urheberrechte des Bildmaterials liegen bei den jeweiligen Besitzern der Rechte. © bei den Autoren.

Atlas Version 2.4.0

Programmierung, Gestaltung und Design © Martin Sauter