Die Fossilien von Solnhofen

Home | Fossilienatlas | Suche | Partner-Forum  

Bereiche
· Home
· Fossilienatlas
· Suche
· Artikel
· Literatur
· FAQ
· Web Links
· Danksagung
· Disclaimer / Datenschutz
· Steinkern

Partner-Forum
Unser Partner-Forum für Fragen zum Thema.

Wer ist Online

Es sind 20
Besucher online.


  

Fossil mit der ID: 668 - Lepidotes sp.

 

Biologische Information:

Fundort Information:
Ordnung:Fische (Pisces)
Familie:Knochenschmelzschupper (Holostei)
Gattung:Lepidotes
Art:Lepidotes sp.

Keine Rekonstruktionszeichnung vorhanden

Fundort:Eichstätt allgemein
Lithostratigraphie:Tithonium, Weißjura-Gruppe, Altmühltal-Formation, Eichstätt-Subformation
Quentstedt (nicht mehr gültig):Malm Zeta 2 a/b
Biostratigraphie:Hybonotum-Zone, Riedense-Subzone

Ansicht von Eichstätt allgemein

 
Beschreibung der Art: Der wohl schönste Knochenganoide aus den Plattenkalken. Im Gebiss finden sich Pflasterzähne, die auf hartschalige Ernährung hinweisen. Die Rückenflosse ist groß und setzt hinter der Körpermitte an. Die Genitalflossen beginnen in der Körpermitte. Die Afterflosse beginnt kurz vor dem Absetzen der Rückenflosse. Die Schwanzflosse ist breit und mäßig tief geteilt.
Beschreibung des Fossils: Ein sehr seltener, großwüchsiger Fisch. Markant sind die viereckigen Schmelzschuppen. Dieser Lepidotus ist mit Sicherheit einer der schönsten Funde seiner Art. Diese Gattung hat über 2m lang werden können. Wahrscheinlich liegt hier eine noch unbeschriebene Art vor und nicht L. maximus.
Grösse: 70 cm
Sammlung: Dr. Martin Görlich, Altdorf
Fragen:Frage zu diesem Stück im Partner-Forum stellen.

Bild von Lepidotes sp.:
Lepidotes sp. Bild ©


Alle Fossilien der Art Lepidotes sp. anzeigen.

  

Die Urheberrechte des Bildmaterials liegen bei den jeweiligen Besitzern der Rechte. © bei den Autoren.

Atlas Version 2.4.0

Programmierung, Gestaltung und Design © Martin Sauter