Die Fossilien von Solnhofen

Home | Fossilienatlas | Suche | Partner-Forum  

Bereiche
· Home
· Fossilienatlas
· Suche
· Artikel
· Literatur
· FAQ
· Web Links
· Danksagung
· Disclaimer / Datenschutz
· Steinkern

Partner-Forum
Unser Partner-Forum für Fragen zum Thema.

Wer ist Online

Es sind 25
Besucher online.


  

Fossil mit der ID: 798 - Leptolepides sprattiformis

 

Biologische Information:

Fundort Information:
Ordnung:Fische (Pisces)
Familie:Echte Knochenfische (Teleostei)
Gattung:Leptolepides
Art:Leptolepides sprattiformis BLAINVILLE, 1818
Synonym:Leptolepis sprattiformis (Name nicht mehr gültig)
Trivialname:Spratti oder Fischli

Rekonstruktionszeichnung Leptolepides sprattiformis

Fundort:Hienheim
Lithostratigraphie:Tithonium, Weißjura-Gruppe, Painten-Formation, untere Hienheim-Subformation
Quentstedt (nicht mehr gültig):Malm Zeta 3
Biostratigraphie:Hybonotum-Zone, Rueppelianus-Subzone, riedlingensis-Horizont
Charakterisiert durch das häufige Auftreten von Gravesia gigas

Ansicht von Hienheim

 
Beschreibung der Art: Der Name kann als "sprottenähnlicher Zartschupper" übersetzt werden. Ein kleiner Knochenfisch (Teleostei) bis ca. 6 cm Länge. Die Rückenflosse etwa in der Körpermitte liegend, die Genitalflossen gegenüber. Die Afterflosse ist niedrig, in dem hinteren Körperdrittel liegend. Die Schwanzflosse ist mäßig tief gespalten.
Beschreibung des Fossils: Aus Hienheim sind eher Schlangensterne bekannt, weniger aber Fische. Hier 2 der Gattung Leptolepides.
Grösse: 4,5 und 6,5 cm
Sammlung: Andreas Martin
Fragen:Frage zu diesem Stück im Partner-Forum stellen.

Bild von Leptolepides sprattiformis:
Leptolepides sprattiformis Bild ©

Bild von Leptolepides sprattiformis
Leptolepides sprattiformis Bild ©


Alle Fossilien der Art Leptolepides sprattiformis anzeigen.

  

Die Urheberrechte des Bildmaterials liegen bei den jeweiligen Besitzern der Rechte. © bei den Autoren.

Atlas Version 2.4.0

Programmierung, Gestaltung und Design © Martin Sauter