Die Fossilien von Solnhofen

Home | Fossilienatlas | Suche | Partner-Forum  

Bereiche
· Home
· Fossilienatlas
· Suche
· Artikel
· Literatur
· FAQ
· Web Links
· Danksagung
· Disclaimer / Datenschutz
· Steinkern

Partner-Forum
Unser Partner-Forum für Fragen zum Thema.

Wer ist Online

Es sind 20
Besucher online.


  

Fossil mit der ID: 2429 - Palaeopagurus sp

 

Biologische Information:

Fundort Information:
Ordnung:Krebse (Crustacea) und deren Verwandten
Familie:Maulwurfs- und Einsiedlerkrebse (Anomura)
Gattung:Palaeopagurus
Art:Palaeopagurus sp

Rekonstruktionszeichnung Palaeopagurus sp

Fundort:Unbekannt
Lithostratigraphie:Tithonium / Kimmeridgium
Quentstedt (nicht mehr gültig):n/a
Biostratigraphie:n/a

Kein Fundortbild vorhanden

 
Beschreibung der Art: Einsiedlerkrebse sind große Raritäten aus den Plattenkalken. Sie leben in leeren Schneckengehäusen und haben daher keinen gepanzerten Hinterleib. Aus disem Grund werden meist nur die Scheren gefunden. Die sind meist so schlecht erhalten, dass eine Bestimmung kaum möglich ist. Zeichnung ist von einer rezenten Einsiedlerart.Dient aber durchaus als sehr guten beleg einer Rekonstruktion! Unser dank gilt Hernn Jan Robel für die Zeichnung.
Beschreibung des Fossils: Ein sehr gut erhaltener Einsiedlerkrebs. Es handelt sich um eine extremste Seltenheit.
Grösse: 6 cm
Sammlung: Roger Frattigiani, Laichingen
Fragen:Frage zu diesem Stück im Partner-Forum stellen.

Bild von Palaeopagurus sp:
Palaeopagurus sp Bild ©

Bild von Palaeopagurus sp
Palaeopagurus sp Bild ©
Alle Fossilien der Art Palaeopagurus sp anzeigen.


  

Die Urheberrechte des Bildmaterials liegen bei den jeweiligen Besitzern der Rechte. © bei den Autoren.

Atlas Version 2.4.3

Programmierung, Gestaltung und Design © Martin Sauter