Die Fossilien von Solnhofen

Home | Fossilienatlas | Suche | Partner-Forum  

Bereiche
· Home
· Fossilienatlas
· Suche
· Artikel
· Literatur
· FAQ
· Web Links
· Danksagung
· Disclaimer / Datenschutz
· Steinkern

Partner-Forum
Unser Partner-Forum für Fragen zum Thema.

Wer ist Online

Es sind 9
Besucher online.


  

Fossil mit der ID: 722 - Goniochirus sp.

 

Biologische Information:

Fundort Information:
Ordnung:Krebse (Crustacea) und deren Verwandten
Familie:Maulwurfs- und Einsiedlerkrebse (Anomura)
Gattung:Goniochirus
Art:Goniochirus sp. FOREST, 1956

Keine Rekonstruktionszeichnung vorhanden

Fundort:Solnhofen allgemein
Lithostratigraphie:Tithonium, Weißjura-Gruppe, Altmühltal-Formation, Solnhofen-Subformation
Quentstedt (nicht mehr gültig):Malm Zeta 2 a/b
Biostratigraphie:Hybonotum-Zone, Rueppelianus-Subzone

Ansicht von Solnhofen allgemein

 
Beschreibung der Art:
Beschreibung des Fossils: Erstfund aus den Plattenkalken. Zur Familie von Goniochirus gehört auch Malmuncina und Protaxius. Zu welcher der 2-3 Goniochirusarten dieser Krebs gehört muss sich demnächst herausstellen. Bisher sind nur einzelne Scherenballen bekannt gewesen, die aus dem Französischen und Schweizer Jura stammen. Eine weitere Fundstelle ist Norddeutschland. Dieses ist bisher der erste komplette Fund dieser Gattung.
Grösse: 4 cm
Sammlung: Roger Frattigiani, Laichingen
Fragen:Frage zu diesem Stück im Partner-Forum stellen.

Bild von Goniochirus sp.:
Goniochirus sp. Bild ©
Alle Fossilien der Art Goniochirus sp. anzeigen.


  

Die Urheberrechte des Bildmaterials liegen bei den jeweiligen Besitzern der Rechte. © bei den Autoren.

Atlas Version 2.4.3